Zutaten für 1 Springform:

Boden:

4 Eier
5 Esslöffel Öl
5 Esslöffel Zucker
5 Esslöffel Mehl
1 Päckchen Vanillezucker
1 Teelöffel Backpulver

oder 1 fertig ausgerollter Biskuitboden aus der Kühltheke

Belag:

32 Othello-Kekse
Rum (ca. 200ml)
2 Pckg. Vollmilchkuvertüre á 200g
1 Pckg. Zartbitterkuvertüre á 200g
2 Pckg. Vanillepuddingpulver
1 l Milch
7 TL Zucker

Zubereitung:

Backofen auf 200°C vorheizen, Eier, Öl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver mit RG verrühren, Mehl zugeben, gut mixen. In die eingefettete Kuchenform (eckig, hoher Rand) geben und 12 min. backen. Boden abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Pudding nach Anweisung kochen. Kuchenform großzügig mit Backpapier auslegen, Boden hinein geben, Pudding darauf gießen. Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit auf großem Backblech Kekse eng anordnen, mit Rum begießen. Kuvertüre in hohem Glasgefäß im Wasserbad schmelzen. Auf der Puddingschicht 16 Kekse mit etwas Zwischenraum verteilen, mit 1/3 der Kuvertüre überziehen, restliche Kekse darauf geben, mit der restlichen Kuvertüre überziehen. Abkühlen lassen und genießen.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Alternativ statt Rumkekse fingerdicke Bananenscheiben auflegen, evtl. dafür Kuvertüre mit 1 Fl. Rumaroma vermischen.